Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Lebenslagen > Schule > Finanzielle Hilfen und sonstige Angebote > Schulgeld und Unterrichtsmaterial

Schulgeld und Unterrichtsmaterial

Für Schülerinnen und Schüler aller öffentlichen Schulen ist der Unterricht kostenlos. Dies gilt nicht für Fachschulen.

Die erforderlichen Lernmittel werden den Schülern für den Unterricht unentgeltlich leihweise überlassen.

Für Gegenstände geringen Werts wie Stifte sorgen die Eltern beziehungsweise die Schülerinnen und Schüler selbst.

Die Schulen informieren die Eltern sowie die Schülerinnen und Schüler zu Beginn oder auch während des Schuljahrs über Inhalt und Grenzen der Lernmittelfreiheit.

Für Schulen in freier Trägerschaft gelten diese Regeln nicht. Die zulässige Höhe des Schulgelds ist in Nummer 5 der Vollzugsordnung zum Privatschulgesetz definiert. Das Land gewährt den Schulen in freier Trägerschaft einen Ausgleich, wenn auf Schulgeld ganz oder teilweise verzichtet wird. Entgelte für Sonder- und Profilleistungen, deren Inanspruchnahme für die Schülerinnen und Schüler und deren Eltern nicht verpflichtend ist, fallen nicht unter das Schulgeld.

Freigabevermerk

30.10.2023; Kultusministerium Baden-Württemberg

Lebenslagen

Termine
So, 02.06.2024 14:30 Uhr
Politik direkt- Kandidatenplausch mit Kaffee und Kuchen
Wo: Bürgersaal
Veranstalter: Freie Wähler Vörstetten
Di, 04.06.2024 15:00 Uhr
Kaffee, Kuchen, Singen
Wo: Begegnungsstätte Am Roteux- Platz
Veranstalter: Vörstetter Miteinander e.V
Mi, 05.06.2024 19:30 Uhr
Französischer Film
Wo: Begegnungsstätte Am Roteux- Platz
Veranstalter: Deutsch- Französische Partnerschaft Vörstetten
So, 09.06.2024 8:00 Uhr
Europa- und Kommunalwahl
Wo: Heinz Ritter- Halle
Veranstalter: Gemeinde Vörstetten
Do, 13.06.2024 14:00 Uhr
VdK- Radtour
Wo: Abfahrt HRH
Veranstalter: VdK OV Vörstetten
Symbolbild: Feuerwehr-Auto (für wichtige Rufnummern) wichtige Rufnummern