Startseite zum Kontaktformular Telefon zum Menü
Leistungen > Hundehaltung - Namensänderung mitteilen

Hundehaltung - Namensänderung mitteilen

Wenn Sie einen Hund halten und sich Ihr Name ändert, müssen Sie Ihren neuen Namen der zuständigen Behörde mitteilen.

Anlässe für eine Namensänderung können beispielsweise sein:

  • Heirat
  • Scheidung
  • Aufhebung einer Lebenspartnerschaft

Voraussetzungen

Ihr Name hat sich geändert.

Zuständige Stelle

die Gemeinde-/Stadtverwaltung des Wohnsitzes

Gemeinde Vörstetten
Aufgabengebiet: Keine spezielle Ausprägung
Hausanschrift
Freiburger Str. 2
79279 Vörstetten
> Gemeinde Vörstetten

Verfahrensablauf

Sie können die Namensänderung formlos mitteilen.
Je nach Angebot der Gemeinde steht ein Formular in der Behörde oder zum Herunterladen im Internet zur Verfügung.

Fristen

keine

Erforderliche Unterlagen

keine

Kosten

keine

Hinweise

keine

Rechtsbehelf

keiner

Rechtsgrundlage

keine

Freigabevermerk

02.03.2023 Innenministerium Baden-Württemberg

Lebenslagen

Termine
Mi, 28.02.2024 19:30
Französischer Film Les Chorists
Wo: Begegnungsstätte Am Roteux-Platz
Veranstalter: Deutsch-Französische Partnerschaft Vörstetten
Do, 29.02.2024 20:00
Mitgliederversammlung
Wo: VTV-Clubheim
Veranstalter: Vörstetter Tennisverein e.V.
Fr, 01.03.2024 19:00 Uhr
Weltgebetstag der Frauen
Wo: Evang. Kirche und Gemeindehaus
Veranstalter: Ökumenischer Gottesdienst
Fr, 01.03.2024 19:30 Uhr
Hauptsversammlung
Wo: Foyer Heinz Ritter-Halle
Veranstalter: Musikverein Harmonie Vörstetten e.V.
Mo, 04.03.2024 19:30 Uhr
Jahreshauptversammlung
Wo: Rettungszentrum
Veranstalter: DRK Vörstetten
Symbolbild: Feuerwehr-Auto (für wichtige Rufnummern) wichtige Rufnummern